CEENTRUM Regelwerk


Da wir gewährleisten möchten, dass in unserem Haus nur Vorträge, Veranstaltungen, Seminare, Workshops und Behandlungen etc. angeboten werden, die nicht nur professionell sind (das versteht sich für uns vorerst von selbst), sondern auch zu uns passen, haben wir folgendes Regelwerk erstellt. Jeder, der unsere Räume und Ressourcen in Anspruch nimmt und auf die eine oder andere Art und Weise tätig wird, erhält diese Regeln und erklärt sich durch die Inanspruchnahme der Räume damit einverstanden.

 

So haben wir und mögliche Kunden/Klienten/Patienten/Teilnehmer die Gewissheit, bei Fremdangeboten, dass man an diesen ruhigen Gewissens  teilnehmen kann. Wir wollen so eine Seriosität erreichen, die unserem Anspruch gerecht wird.

 

Wir werden versuchen, jedes Angebot vorab zu prüfen. Da es aber sehr viele Verschiedenen Themen, Angebote und Meinungen gibt, wird das im Einzelfall nicht immer zu 100% möglich sein. Auch deshalb haben wir diese Regeln erstellt.

 

 

Das Ceentrum Regelwerk (anstelle von AGBs):

(wir behalten uns vor, unsere Regeln laufend zu ergänzen, falls dies notwendig erscheint)

 

1. Ceentrum versucht vorab jeden Anbieter persönlich kennen zu lernen. Die Überlassung der Mietsache geschieht im Gegenseitigen Vertrauen und Respekt.

Wir sind keine ängstlichen Menschen und haben keinerlei Befürchtung, dass bei uns etwas angeboten wird oder stattfindet, das in irgendeiner Form sittenwidrig, ethisch nicht vertretbar, gegen gültiges Recht verstößt oder sonst wie fragwürdig sein könnte.

Sollte dies wieder erwarten doch einmal der Fall sein, so behalten wir uns vor, die jeweilige Veranstaltung sofort abzubrechen und weitere (auch rechtliche) Maßnahmen einzuleiten. Der Mieter haftet in einem solchen Fall für alle entstandenen Kosten, Aufwand und möglichen Schäden.

 

Es liegt uns fern, euer Angebot zu zensieren, einzuschränken oder irgendwie zu verunglimpfen. Wir möchten, dass ihr euch bei uns wohl fühlt und ganz frei behandeln, dozieren etc. könnt. Allein um klar zu stellen, auf welchem Niveau wir das CEENTRUM sehen und um uns ganz klar von den vielen fragwürdigen Angeboten abzugrenzen, haben wir diese Regeln verfasst.

 

Wir gehen davon aus, dass jeder anhand dieser Regeln erkennen kann, ob sein persönliches Angebot zu uns und in unser Haus passt oder nicht. Auf diese Art und Weise soll sich das Ganze von selbst regeln.

 

2. Der Anbieter/Mieter gleich welcher Dienstleistung, versichert, dass er die auszuübende Tätigkeit beherrscht und weiß, was er/sie tut. Er/sie ist verantwortlich für seine Tätigkeit und deren Folgen.

– Bei Behandlungen ist ausreichend Wissen/Ausbildung und Erfahrung vorhanden, diese auszuführen.

– Bei Vorträgen ist tiefgreifende Kenntnis und Einsicht über das Thema beim Dozenten vorhanden.

 

2 .1. Wir untersagen die Nutzung unserer Räume für "Experimente" gleich welcher Art an und mit Personen, die darüber, dass sie als "Versuchsperson" herhalten nicht informiert sind. Entweder wird die angewandte Methode also beherrscht und ist hinreichend erprobt oder es wird etwas Neues ausprobiert, aber alle Beteiligten wissen dies und sind damit und den möglichen Folgen einverstanden.

 

3. Der Anbieter ist mit dem gültigen Recht, welches sich auf seine Dienstleistung bezieht vertraut und hält sich auch daran. Dazu gehört insbesondere auch das Heilmittelwerbegesetz.

 

4. Ist der Anbieter/Mieter kein Arzt/Heilpraktiker der jeweiligen Fachrichtung, wird er keinerlei Diagnose stellen.

Es werden keinerlei Heilversprechen gemacht!

Es dürfen keinerlei Ratschläge und Therapien gegeben werden, die das Wissen und die Erfahrung eines Arztes erfordern! Wir untersagen jegliches Einmischen in ärztlich verordnete Therapien, insbesondere das Absetzen von Medikamenten o.ä.! Dies ist nicht nur rechtswidrig und eine Überschreitung der eigenen Kompetenz, sondern gefährdet möglicherweise Menschenleben!

 

5. Der Anbieter/Mieter ist sich über den Unterschied von Ansicht/Meinung und Wahrheit bewusst und wird diese nicht verwechseln. Meinungen und Ansichten können natürlich geäußert und vertreten werden. Diese dürfen aber nicht als allgemeingültige "Wahrheiten" verkauft werden. Auch dann nicht, wenn sich die Meinung für einen selbst als Wahrheit darstellt!

Unserer Meinung nach gibt es keine allumfassende Wahrheit, die sich in Worte fassen lässt. Man kann sich der Wahrheit immer nur annähern und dies auf unterschiedliche Weise. Jeder der die eine und einzig richtige Wahrheit "verkaufen" möchte, ist bei uns falsch! Das gleiche gilt für Therapien. Es gibt immer verschiedene Möglichkeiten zu einer Lösung zu gelangen. Die Form der Therapie oder des Weges dorthin ist dabei so mannigfaltig, wie die Menschheit.

 

5.1. Jegliche Form von Fanatismus ist bei uns fehl am Platz! Jemand der meint, er habe nun die Lehre, den Gott etc. gefunden und sich berufen fühlt dies nun unter die Leute zu bringen, gleich auf welche Art, möge nicht zu uns kommen. Wir wollen keinerlei Ideologien weiter tragen! Wir möchten in unserem Haus keine Prediger, Fanatiker, selbsternannte Meister und Gurus etc.

 

5.2. Jegliche Form von Gurutum ist unerwünscht. Ziel von CEENTRUM ist es, das Menschen voller Freude und selbstbestimmt leben können und für sich einen Weg finden, dieses Ziel zu erreichen. Die Abhängigkeit und Hörigkeit egal welcher Art, ob von einem Guru, Gott, Lehre, Heiler, etc. entspricht nicht unserer Vorstellung eines selbstbestimmten und freien Lebens.

 

5.3. Es ist wünschenswert, dass der Dozent, Heiler etc. sich und seine Lehre in Frage stellen kann und sogar darüber lachen kann! Dies zeigt gewissermaßen, dass bei aller Professionalität und Ernsthaftigkeit Klarheit darüber herrscht, dass das Leben immer auch Überraschungen bereit hält, die zeigen, dass man nichts weiß...

 

Sinngemäß hat Buddha von seiner Lehre gesagt: "Betrachte meine Lehre wie ein Floss. Hat man den Fluss überquert, braucht man dieses nicht mehr."

 

Wir wünschen uns nicht nur weise Menschen als Dozenten, aber es sollte Klarheit darüber herrschen, dass eine Lehre, Methode, Behandlung, Meinung etc. immer nur ein Mittel zum Zweck darstellt! Bitte macht nicht das Floss zum Inhalt des Lebens!

 

6. Sollte der Mieter die Räumlichkeiten für eine Verkaufsveranstaltung nutzen, so ist dies klar zu kennzeichnen! Wir verbieten Veranstaltungen, die unter dem Deckmantel eines Vortrages o.ä. daherkommt aber nur dazu dient, Produkte anzubieten. Wer verkaufen möchte, kann dies gerne tun, aber es sollte immer von vornherein klargestellt sein.

 

6.1. Die Produkte, die in unseren Räumlichkeiten angeboten werden, sollten über jeden Zweifel erhaben sein, wie z.B. Musik, Kunst/Kunsthandwerk, Bücher, Kerzen/Räucherwerk, Trommeln etc..

Teure Mittel und Gerätschaften, die einen zweifelhaften Zweck dienen oder zweifelhafte Wirkungen versprechen, sind unerwünscht.

 

7. In unseren Räumlichkeiten herrscht Religions-, Glaubens-, und Meinungsfreiheit. Das Diskriminieren, Ausschließen oder Abgrenzen anderer Menschen, gleich aus welchen Grund ist unerwünscht.

Auch die üble Nachrede und das "Schlechtmachen" anderer Dozenten, Heiler etc. hat bei uns keinen Platz!

Alles und Jeder hat seine Daseinsberechtigung, auch wenn sie sich manchmal nicht gleich erschließt!

 

8. Wir bitten euer Angebot daraufhin zu überprüfen, inwieweit es auf "Pseudowissenschaft" aufbaut. Häufig wird versucht, mit wissenschaftlichen Begriffen und scheinbarer wissenschaftlicher Herangehensweise eine Seriösität und Glaubwürdigkeit aufzubauen, die einer näheren Betrachtung und Überprüfung nicht standhält. Ein solches Angebot möchten wir vermeiden.

Ein Phänomen ist ein Phänomen und damit nicht direkt erklärbar. Damit haben wir keine Schwierigkeiten. Wenn aber versucht wird etwas wissenschaftlich zu erklären, dann sollte es sich auch um echte Wissenschaft handeln!

 

9. Jegliches Geschwafel von schwarzer Magie, böser Energie, Dämonen etc., auch in noch so "harmloser" Form hat bei uns nichts verloren!

Dies wird häufig von Unwissenden (vermutlich seit Jahrtausenden) benutzt, um z.B. Schicksalsschläge, Krankheiten, andersartiges Verhalten etc. zu erklären und um Angst zu schüren, bzw. bestimmte Rituale oder Mittel an noch Dümmere, als man selbst zu verkaufen.

Diese Art von Unsinn und Aberglauben verbieten wir uns.

 

Wir haben nichts gegen Reinigungs- und Vorbereitungsrituale o.ä.. Sollten diese aber zwingend notwendig sein, weil wir alle "unrein" oder "besessen" etc. sind, dann müssen wir sagen, dass dieser Quatsch nichts mit uns zu tun hat und bitte nicht in unserem Haus stattfinden soll.

 

10. Jeder, der unsere Räumlichkeiten bucht/mietet, erklärt sich mit diesen Regeln einverstanden, auch dann, wenn es nur einen mündlichen Mietvertrag gibt.

Die Mietsache wird von der Stracke & Sadowski GbR bereit gestellt und somit auch der Vertrag geschlossen.

Carsten Sadowski und Christin Stracke sind nicht verantwortlich für Inhalt und Angebot Dritter in ihren Räumen. Sie weisen ausdrücklich darauf hin, dass jeder eigenverantwortlich für sich selbst prüfen muss, ob das Angebot seinen Vorstellungen gerecht wird, oder nicht. Dieses Regelwerk ist keine Garantie gegen Missbrauch.

Für Schäden und Nachteile an der Mietsache, dazu gehört insbesondere auch die mitbenutzte Einrichtung, die durch den Mieter während seiner Buchungszeit durch Fehlverhalten oder durch Nichteinhaltung dieser Regeln entstehen, haftet der Mieter voll.

 

 

Christin Stracke und Carsten Sadowski

Founder of CEENTRUM

Ceentrum auf facebook


Einfach unten auf "Seite gefällt mir" klicken und schon erscheint unsere Seite Crizarella Rock.A.Fella spilling smiles in deinem persönlichen facebook feed. Freue dich auf wunderbare Inspiration, die dir die schönen Seiten des Lebens zeigt und dich motiviert, auf dein Herz zu hören. I LIKE!


Newsletter bestellen


Im CEENTRUM finden regelmäßig außergewöhnliche Workshops, Vorträge und laufende Veranstaltungen statt – nutze unseren Service und lasse dich rechtzeitig informieren, wenn wieder etwas Neues statt findet oder ein Highlight ansteht. Oder vielleicht möchtest du auch einfach wöchentlich mit inspirierenden Gedankenperlen beglückt werden. Sei dabei, trage dich ein und empfehle uns gerne weiter.

Wir freuen uns auf dich!